...ich reiße dir die Federn aus.


  Startseite
    ..gemacht?
    ..gelesen?
    ..gelernt?
    ..gespielt?
    ..abgenommen?
  Über...
  Archiv
  Wichtig. Wirklich.
  Weshalb?
  Umarmt
  Weitsicht
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    xfortunex

    myfriendana
    material.qirl
    - mehr Freunde



http://myblog.de/lunamortis

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
65,4 - Feed me, Bitch!

Ciao, junge Leute!

"Feed me, Bitch!" schreit mein Magen nach dreitägiger Abstinenz von fester Nahrung (Eis und Schokolade sind meiner Ansicht nach "flüssig" und dann gabs in der Schule Kuchen. Also Kuchen gefressen. Den mein Magen, egal, wie tief ich mir den Finger in den Hals gesteckt habe, nicht mehr hergeben wollte.
Zuhause dann nur noch Kaffee und Kippen. Und einen Apfel. Wird wohl nicht über 600 kcal gewesen sein (hoff ich). Passt alles irgendwie.

Sowieso komisch, wie ich mir meine Lebensmittel einteile. "Flüssige" Nahrungsmittel, sind Sachen, die man leicht erbrechen kann, feste sind welche, die schwer zu erbrechen sind (also Brot, Kuchen, etc.)

Ich bin seltsam, weiß ich selbst.

Meine Mutter und ihr Freund haben - zur Abwechslung mal - Stress miteinander und ich sitz daneben, wenn meine Ma sich bei mir ausheult und analysiere die beiden. Sie hat Verlustängste und er hat Bindungsängste. Was für ne Scheißkombination. Mein kleiner Bruder ist pubertär, wie eh und je und mein Magen fühlt sich ungewohnt voll an. Ein Scheißgefühl.
 Morgen also ein Apfel zum Frühstück und einen Kaffee, und zum Mittag eine Suppe. Das wars dann, denk ich mal. (Ja, ich hab meinen Plan mal wieder komplett umgeschmissen, ich weiß

Und morgen Abend Konzert. Leicht aufgeregt, auch wenn wir nur 2 Songs spielen. Uargh! xD Aber passt. irgendwie. Ganz bestimmt- Und so.

Ansonsten gehts mir eigentlich relativ gut, abgesehen davon, dass die Schlafstörungen zunehmen und ich die halbe Nacht zwischen Lesen und Heulen verbringe.  Vorallem, weil ich vielzuviele Pärchen in meinem Freundeskreis habe. Ät-zend!

So far,

Luna. 

23.6.09 17:27
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ami / Website (23.6.09 18:00)
Ich finde du schreibst wirklich gut :] Es sit leicht zu lesen und trotzdem irgendwie anspruchsvoll.

Aber wenn du es drei Tage ohne Nahrung ausgehalten hast ist das doch gut! (:
Finde ich echt beneidenswert, bei mir ist ein Tag schon ein Kampf und mein Magen er schreit.
Er schreit wirklich. Laut.
Und alle bekommen es mit. xDD

Naja liebe Grüße (:
Ami

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung