...ich reiße dir die Federn aus.


  Startseite
    ..gemacht?
    ..gelesen?
    ..gelernt?
    ..gespielt?
    ..abgenommen?
  Über...
  Archiv
  Wichtig. Wirklich.
  Weshalb?
  Umarmt
  Weitsicht
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    xfortunex

    myfriendana
    material.qirl
    - mehr Freunde



http://myblog.de/lunamortis

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
64.4 - Gottes ungewollte Kinder.

Ciao, junge Leute.

Ich beginne mit einem Zitat aus Fight Club.

"Unsere Väter waren unser Bild von Gott! Unsere Väter haben sich verpisst! Was verrät dir das über Gott?
Ich sag dir, was: Halt dir vor Augen, dass es möglich wäre, dass Gott dich nie leiden konnte! Dass er dich nie gewollt hat!
Bei realistischer Betrachtungsweise hasst er dich sogar!
Wir sind nicht auf ihn angewiesen! Wir sind Gottes ungewollte Kinder?
So möge es sein!"

Ja.
So möge es sein.

Meine Mutter hat heute Geburtstag.
Wir musste zusammen Frühstücken. Es gab Croissants. Wir mussten zusammen Mittagessen. Nachmittags Kuchen. Ich will nicht mehr kotzen.

Ich frage mich, was das alles bringen soll.
Warum will ich abnehmen?
Den Grund habe ich längst vergessen.
Ich will nur noch verschwinden. Es ergibt alles keinen Sinn. Sterben werde ich momentan nicht, glaube ich. Ich lebe einfach so vor mich hin, ohne Sinn, ohne Zweck, ohne Ziel.
Wir werden sehen, was noch geschieht. Ob ich irgendwann wieder eine Therapie anfangen werde. Ob ich jemals dünn sein werde. Und selbst wenn ich es wäre, was hätte ich davon? Und was hätte ich davon, wenn ich nicht dünn wäre.

Es gibt niemanden, der mich aus meinem Albtraum aufweckt.
Und das ist irgendwie schade.

So far,
Luna.
23.8.09 17:10
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Irith / Website (23.8.09 18:10)
wir kennen uns zwar nicht aber fühl dich einfach mal von mir gedrückt ♥

ich hoffe es geht dir bald besser

lg Irith

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung